Auffinden

Auffinden

Auswerten

Auswerten

Aufbereiten und Aufbewahren

Aufbereiten

 

Mehr

Mehr

Hilfe

CLARIN hilft

Mehr erfahren

Forschungsdaten weiterverarbeiten - auch hierbei unterstützt CLARIN. Allgemeine und spezielle Werkzeuge unterstützen den Forschungsprozess in den Geistes- und Sozialwissenschaften bei der automatischen und manuellen Analyse von eigenen und nachgenutzten Daten. Mit webbasierten, automatischen Werkzeugen können Daten nach computerlinguistischen Verfahren angereichert, Analysen visualisiert und Resultate gespeichert werden. Mit WebLicht können dabei verschiedene Werkzeuge nach Wunsch und Bedarf miteinander kombiniert werden. Für die Annotation kleiner Datenmengen durch Annotatoren wurde in einem CLARIN-Kurationsprojekt an der Entwicklung von WebAnno mitgearbeitet. Webbasiert erlaubt es die Annotation ohne die Installation spezieller Software. Diese Annotation kann auch im Rahmen einer Zusammenarbeit verschiedener Teilnehmenden geschehen. Und wenn es um gesprochene Sprache geht: mit WebMaus können Transkriptionen direkt mit den Sprachaufnahmen aligniert werden, so dass man z.B. direkt die Aussprache eines bestimmten Satzes hören kann. 

WebLicht: automatische Verarbeitung von Ressourcen

WebAnno: Webbasierte Annotation von Ressourcen


WebMaus: Automatische Alignierung von Sprachsignal und Transkription